Evangelische Kirchengemeinde Köngen
Quartiersprojekt Wir Sind Nachbarn
 
 

Quartiersprojekt WIR sind NACHBARN

Das Gustav−Werner−Gemeindehaus (GWH) ist in unserer Evang. Kirchengemeinde der zentrale Ort für ihre Kinder−, Jugend− und Erwachsenenkreise. Dort finden auch viele Veranstaltungen der Familienbildungsarbeit der Kirchengemeinde (fba) statt. Im Haus befindet sich der offene Jugendtreff Schmelz und der zweigruppiger Hausacker−Kindergarten − beides auch Teil unserer Evang. Kirchengemeinde. Neben dem GWH ist nun die Hausgemeinschaft Spitalgarten eröffnet worden durch den Krankenpflegeverein e.V. Köngen (KPV) und die Sozialstation Wendlingen e.V.. In der Hausgemeinschaft Spitalgarten befindet sich eine ambulant betreute Wohngemeinschaft für 12 Personen, 8 betreute Wohnungen und die Räume und Angebote des KPVs. Beides wird der von der evangelischen und katholischen Kirche in Zusammenarbeit mit der bürgerlichen Gemeinde (mit)getragen.
An diesem nun neugeschaffenen sozialdiakonischen Standort wollen wir gemeinsam mit unserem Quartiersprojekt „WIR sind NACHBARN“ Begegnungsmöglichkeiten schaffen und ein nachbarschaftliches Miteinander leben und in unseren Ort tragen.

Herzliche Einladung zum Begegnungsfest „WIR sind NACHBARN“ am Samstag, 24. September 2022 von 14.00−19.00 Uhr:
20220924_BegegnungsFest 20220924_BegegnungsFestAbend

Köngener Anzeiger KW31:

„WIR sind NACHBARN“ heißt das neue Quartiersprojekt in Köngen. WIR − das sind die beiden Kirchengemeinden, der Krankenpflegeverein und die Hausgemeinschaft Spitalgarten der Sozialstation. Zusammen mit der Kommune wollen wir das nachbarschaftliche Miteinander stärker ausbauen. Ausgangspunkt ist die direkte Nachbarschaft des Evang. Gustav−Werner−Hauses mit der neugebauten Hausgemeinschaft Spitalgarten. Wir sind zum einen vor Ort Nachbarn in der Gunzenhauserstraße und öffnen unsere Häuser und den Gartenzaun zwischen den Häusern füreinander. Am Sonntag, 24. Juli 2022 haben so Bewohnerinnen und Bewohner der Hausgemeinschaft den Gottesdienst im Garten des Gustav−Werner−Hauses (GWH) mitgefeiert. Am Sonntag, 31. Juli 2022 hat der Krankenpflegeverein spontan zum Public Viewing des Endspiels der Frauen zwischen Deutschland und England in den Treffpunkt eingeladen.
Begegnungen zwischen den Kindern des Hausacker−Kindergartens und den Seniorinnen und dem Senior in der Wohngemeinschaft und manches mehr werden folgen. Aber zugleich wollen wir auch Nachbarschaft leben und initiieren, die alle Menschen in Köngen mit meint. Gemeinsam laden wir zu einem Begegnungsfest am Samstag, 24. September 2022 von 14.00-19.00 Uhr in unsere Häuser und den Garten in der Gunzenhauserstraße 14−16 herzlich die ganze Bevölkerung ein. Voraussichtlich fährt der Bürgerbus an diesem Nachmittag, so dass Menschen direkt vor Ort aussteigen können und pünktlich zur Eröffnung um 14.15 Uhr auf dem Platz zwischen den beiden Häusern sein können, den eine Kindergruppe des Musikvereins mitgestaltet.
Um 18.00 Uhr laden wir ein zu einer Konzert−Abend−Andacht in den Kudersaal des GWH. Die beiden GRINIO−Schülerinnen Emily Kemmner und Sophie Nemecek werden zwei Duette für Sopran und Klavier singen.
Dazwischen gibt es: Kaffee und Kuchen oben im Treffpunkt und auf der Terrasse mit Ausblick auf K&oum;ngen, die weiteren Räume des Krankenpflegevereins können besichtigt werden, gemeinsames Singen und Spielen mit den Kindern des Kindergartens, Vorlesen in der Wohngemeinschaft, Musik vom Posaunenchor, einen Streichelzoo und weitere Angebote für Kinder und Jugendliche im Garten. Für die Jugendlichen hat an diesem Tag auch der Schmelztiegel ab 16.00 Uhr geöffnet und endet nicht so früh wie das Fest.
Hungrig und durstig muss auch niemand sein, denn es gibt gegrillte Rote, Waffeln und Getränke. Wir freuen uns auf viele kleine und große neugierige Nachbarinnen und Nachbarn aus ganz Köngen und darüber hinaus.