Evangelische Kirchengemeinde Köngen
Quartiersprojekt Wir Sind Nachbarn
 
 

Quartiersprojekt WIR sind NACHBARN

Das Gustav−Werner−Gemeindehaus (GWH) ist in unserer Evang. Kirchengemeinde der zentrale Ort für ihre Kinder−, Jugend− und Erwachsenenkreise. Dort finden auch viele Veranstaltungen der Familienbildungsarbeit der Kirchengemeinde (fba) statt. Im Haus befindet sich der offene Jugendtreff Schmelz und der zweigruppiger Hausacker−Kindergarten − beides auch Teil unserer Evang. Kirchengemeinde. Neben dem GWH ist nun die Hausgemeinschaft Spitalgarten eröffnet worden durch den Krankenpflegeverein e.V. Köngen (KPV) und die Sozialstation Wendlingen e.V.. In der Hausgemeinschaft Spitalgarten befindet sich eine ambulant betreute Wohngemeinschaft für 12 Personen, 8 betreute Wohnungen und die Räume und Angebote des KPVs. Beides wird der von der evangelischen und katholischen Kirche in Zusammenarbeit mit der bürgerlichen Gemeinde (mit)getragen.
An diesem nun neugeschaffenen sozialdiakonischen Standort wollen wir gemeinsam mit unserem Quartiersprojekt „WIR sind NACHBARN“ Begegnungsmöglichkeiten schaffen und ein nachbarschaftliches Miteinander leben und in unseren Ort tragen.

Nachhaltiges Essen
für finanzschwächere Personen und Familien
14. Oktober, 21. Oktober, 28. Oktober und 3. November ab 12.30 Uhr
im Gustav−Werner−Gemeindehaus, 1. OG (Aufzug vorhanden)
Benz&Co
Mit einer gemeinsamen Aktion des Catering Unternehmens Benz und Co., kirchlichen Akteuren und der Gemeinde Köngen wird Essen vor der Tonne bewahrt. Anfang 2020 haben wir dies geplant und nun endlich können wir es umsetzen.
Wir laden herzlich ein: An vier Freitagen, 14. Oktober, 21. Oktober, 28. Oktober und 3. November 2022 jeweils ab 12.30 Uhr gibt es im Gustav−Werner−Haus, Gunzenhauser Straße 16 im Saal im 1. OG für maximal 30 Personen, ein reichhaltiges, kostenloses Mittagessen für finanzschwächere Familien und Personen. Damit wird Essen, das bereits produziert wurde, nachhaltig und sinnvoll weiter verwertet.
Bitte geben Sie diese Information an Menschen weiter, die Sie kennen. Danke.
Wenn die Aktion gut angenommen wird, wollen wir diese dauerhaft weiterführen.
Bitte beachten: Im Rathaus, am i−Punkt, kann für die einzelnen Termine jeweils ein Essensgutschein bzw. entsprechend viele für ihre Familie abgeholt werden. Eine Einkommensprüfung findet nicht statt.
Wir freuen uns auch über Menschen, die mithelfen, dass diese Aktion durchgeführt werden kann. Wer Interesse hat, melde sich bitte bei Ev−Marie Lenk (Ev−Marie.Lenk(at)elkw.de).

Wir sind Nachbarn: Fest der Begegnung am Samstag, den 24. September 2022.
Veranstalter dieses Festes waren die evangelische Kirchengemeinde mit dem Hausackerkindergarten und dem Jugendtreff Schmelz, der Krankenpflegeverein Köngen und die Sozialstation Wendlingen, die Gemeinde Köngen und die katholische Kirchengemeinde Köngen. Trotz Regenwetter ließen sich viele Köngener einladen zum Fest der Begegnung in die verschiedenen Räume des Gustav−Werner−Hauses und in die Hausgemeinschaft Spitalgarten.
Alle Generationen fanden Angebote zum Spielen und zur Begegnung.
Begonnen hat das Fest mit der musikalisch fetzigen Unterstützung des Musikvereins Köngen und einer offiziellen Begrüßung durch Ev−Marie Lenk für die evang. Kirchengemeinde, Susanne Liebhart für den Krankenpflegeverein und Sabine Reichert für die Sozialstation. Die Kinder des Hausackerkindergartens boten einen Einblick in ihren Morgenkreis, außerdem wurde eine gemeinsame Bank mit bunten Fingerabdrücken verziert. Daraus werden dann kleine Tiere gestaltet und danach bietet die Bank im Innenhof zwischen den beiden Häusern Platz für Begegnungen und gemeinsame Aktionen von Jung und Alt. Gestiftet wurde die Bank je zu einem Drittel von der evang. Kirchengemeinde, der Sozialstation Wendlingen und dem Krankenpflegeverein Köngen. Dank der freundlichen Beteiligung des Kleintierzüchtervereins Köngen gab es im Garten einen gut besuchten Streichelzoo.
Im Erdgeschoss der Hausgemeinschaft Spitalgarten konnten Jung und Alt einer Märchenerzählerin lauschen. Im Treffpunkt Spitalgarten wartete ein Café mit selbstgebackenen Kuchen der Eltern vom Kindergarten und der Mitarbeitenden des Krankenpflegevereins Köngen. Außerdem gab es für‘s leibliche Wohl noch Waffeln vom Musikverein, Muffins vom Hausackerkindergarten sowie Rote und vegetarischen Käse vom Förderkreis evangelischer Jugendarbeit und Getränke von der Liebenzeller Gemeinschaft. Auch für die Jugend wurde etwas geboten: Tischkicker, Billard, Sumo−Ringen und Basketball in den Räumen des Jugendclubs Schmelz. Am späten Nachmittag erfreute der Posaunenchor die Gäste im Innenhof der beiden Häuser mit mehreren Musikstücken. Den Abschluss bildete eine Abendandacht mit musikalischer Unterstützung durch die GRINIO−Akademie.
Der Bürgerbusverein sorgte mit seinem stündlichen Extra−Fahrplan dafür, dass alle interessierten Gäste ganz ohne Parkprobleme und Barrieren zum Fest der Begegnung kommen konnten.
Ein Herzliches Dankeschön an alle Beteiligten und Unterstützende.
20220924_BegegnungsFest 20220924_BegegnungsFestAbend

Köngener Anzeiger KW31:

„WIR sind NACHBARN“ heißt das neue Quartiersprojekt in Köngen. WIR − das sind die beiden Kirchengemeinden, der Krankenpflegeverein und die Hausgemeinschaft Spitalgarten der Sozialstation. Zusammen mit der Kommune wollen wir das nachbarschaftliche Miteinander stärker ausbauen. Ausgangspunkt ist die direkte Nachbarschaft des Evang. Gustav−Werner−Hauses mit der neugebauten Hausgemeinschaft Spitalgarten. Wir sind zum einen vor Ort Nachbarn in der Gunzenhauserstraße und öffnen unsere Häuser und den Gartenzaun zwischen den Häusern füreinander. Am Sonntag, 24. Juli 2022 haben so Bewohnerinnen und Bewohner der Hausgemeinschaft den Gottesdienst im Garten des Gustav−Werner−Hauses (GWH) mitgefeiert. Am Sonntag, 31. Juli 2022 hat der Krankenpflegeverein spontan zum Public Viewing des Endspiels der Frauen zwischen Deutschland und England in den Treffpunkt eingeladen.
Begegnungen zwischen den Kindern des Hausacker−Kindergartens und den Seniorinnen und dem Senior in der Wohngemeinschaft und manches mehr werden folgen. Aber zugleich wollen wir auch Nachbarschaft leben und initiieren, die alle Menschen in Köngen mit meint. Gemeinsam laden wir zu einem Begegnungsfest am Samstag, 24. September 2022 von 14.00-19.00 Uhr in unsere Häuser und den Garten in der Gunzenhauserstraße 14−16 herzlich die ganze Bevölkerung ein. Voraussichtlich fährt der Bürgerbus an diesem Nachmittag, so dass Menschen direkt vor Ort aussteigen können und pünktlich zur Eröffnung um 14.15 Uhr auf dem Platz zwischen den beiden Häusern sein können, den eine Kindergruppe des Musikvereins mitgestaltet.
Um 18.00 Uhr laden wir ein zu einer Konzert−Abend−Andacht in den Kudersaal des GWH. Die beiden GRINIO−Schülerinnen Emily Kemmner und Sophie Nemecek werden zwei Duette für Sopran und Klavier singen.
Dazwischen gibt es: Kaffee und Kuchen oben im Treffpunkt und auf der Terrasse mit Ausblick auf K&oum;ngen, die weiteren Räume des Krankenpflegevereins können besichtigt werden, gemeinsames Singen und Spielen mit den Kindern des Kindergartens, Vorlesen in der Wohngemeinschaft, Musik vom Posaunenchor, einen Streichelzoo und weitere Angebote für Kinder und Jugendliche im Garten. Für die Jugendlichen hat an diesem Tag auch der Schmelztiegel ab 16.00 Uhr geöffnet und endet nicht so früh wie das Fest.
Hungrig und durstig muss auch niemand sein, denn es gibt gegrillte Rote, Waffeln und Getränke. Wir freuen uns auf viele kleine und große neugierige Nachbarinnen und Nachbarn aus ganz Köngen und darüber hinaus.